Gewerkschaften und SimpleSMS – zwei starke Partner

Erstellt von Anita Bilanovic |

Auch starke Partner brauchen starke Partner. Deshalb arbeiten Gewerkschaften häufig und gerne mit SimpleSMS zusammen, wenn es um Kommunikation geht.

Information ist alles: Gewerkschaften haben bei der Kommunikation einige Herausforderungen zu bewältigen. Schließlich sind die Mitglieder über das ganze Land verteilt, arbeiten in unterschiedlichsten Betrieben und zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten.

Trotzdem sollen wichtige Infos möglichst zeitnah und vor allem zuverlässig übermittelt werden. Per E-Mail landen viele Infos im Spam-Filter und werden gelöscht, per Post ist die Übermittlung ziemlich teuer. Was liegt also für Gewerkschaften näher, als von den SimpleSMS-Vorteilen zu profitieren?

Vorteile für Gewerkschaften

Nicht jede Einladung bzw. Information ist für alle Gewerkschaftsmitglieder gleichermaßen interessant und wichtig. Umso wichtiger ist es deshalb, die Empfänger möglichst unkompliziert in Gruppen einteilen zu können. Der eigentliche Versand sollte schnell, zuverlässig, sicher und kostengünstig sein. Und natürlich von jedem Handy problemlos empfangen werden.

SimpleSMS erfüllt all diese Voraussetzungen. Die Empfängergruppen können mit wenigen Mausklicks punktgenau eingestellt werden, sodass ausgewählte Mitglieder immer die passenden Informationen erhalten. Einladungen zu Veranstaltungen und Weiterbildungen, News und wichtige Botschaften kommen somit immer an der richtigen Adresse an. Auch Vergünstigungen, Gutscheine usw. werden zunehmend via SimpleSMS versendet. Im Gegensatz zu gedruckten Materialien ist diese Versandart deutlich kostengünstiger und vor allem sehr zeitsparend.

Meinungsumfragen einfach gestalten

Wenn Gewerkschaften früher ein Stimmungsbarometer erstellen oder die Meinung ihrer Mitglieder zu verschiedenen Themen abfragen wollten, mussten sie Fragebögen erstellen, Briefe aussenden oder ein Callcenter engagieren, das eine telefonische Umfrage durchführte. Und danach kam die umständliche Auswertung. Bis die Ergebnisse vorlagen, konnten so leicht mehrere Monate vergehen.

Mit SimpleSMS ist auch das viel einfacher und schneller. Statt die Mitglieder zum womöglich unpassenden Zeitpunkt anzurufen, versenden Gewerkschaften einfach eine SMS-Umfrage. Dadurch fühlt sich niemand gestört und kann die Umfrage dann beantworten, wenn genug Zeit und Ruhe eingekehrt ist.

Das Beste: Alle Antworten werden automatisch in die eigene Software übernommen, ausgewertet und übersichtlich als Diagramme dargestellt. Statt mühsam Statistiken zu erstellen, können die Verantwortlichen jetzt einfach die bereits Vorhandenen auswerten und mit den gewonnenen Erkenntnissen arbeiten.

Fazit: Sowohl personelle, als auch finanzielle Ressourcen werden bestmöglich eingesetzt und es bleibt mehr Zeit und Geld für andere, wichtige Projekte.

Ist Ihre Gewerkschaft bereit für SimpleSMS? Dann rufen Sie uns an. Wir haben auch für Sie die passenden Lösungen.

So einfach geht's - Simple SMS Oberfläche

So einfach geht's

  • SimpleSMS Account anlegen
  • Kontaktliste importieren
  • SMS Einzel- oder Gruppenversand einstellen
  • Statistiken einsehen