Kunden-Rufnummern überprüfen und Geld sparen

Erstellt von Anita Bilanovic |

SimpleSMS unterstützt Sie dabei, dass Ihre SMS auch wirklich jeden Ihrer Kunden erreichen. Mit dem Rufnummern-Prüfservice bleibt nicht nur Ihre Datenbank immer auf dem aktuellsten Stand – Sie vermeiden außerdem unnötige Kosten, die Sie woanders sinnvoll nutzen können.

Sie kennen das: Sie schreiben unzählige SMS, aber Sie erhalten keine Reaktion. Höchstwahrscheinlich hat der Empfänger seine Rufnummer geändert und Ihre Kontaktaufnahme geht ins Leere. Das kostet Geld – darum bietet Ihnen SimpleSMS einen Service an, mit dem Sie überprüfen können, ob die Telefonnummern Ihrer Datenbank noch gültig sind.
Ob Ihre Kunden tatsächlich Ihre Nummer geändert haben oder wegen diverser Gründe gar nicht mehr erreichbar sind, erfahren Sie im Glücksfall erst nach mehreren vergeblichen Versuchen – oder nie. Doch damit ist jetzt Schluss: Sie können Rufnummern ab jetzt vor, aber auch direkt beim SMS-Versand auf ihre Gültigkeit prüfen.

SMS Anbieter, Rufnummernprüfung, Blacklist, SMS Versand

Ab in die Blacklist
Befreien Sie Ihre Kontaktdatenbank von alten oder nicht mehr existenten Nummern – der Simple-SMS Rufnummern-Prüfservice macht’s möglich: Wir überprüfen Rufnummern direkt beim jeweiligen Netzbetreiber, Sie löschen sie anschließend aus Ihrer Datenbank. Existieren eine oder mehrere Nummern nicht mehr, werden sie automatisch in Ihre Blacklist eingetragen.

Und so funktioniert’s: Ihre Blacklist finden Sie in dem Menüpunkt „Statistiken“ unter „Blacklist“.

Rufnummernprüfung, Blacklist, Simple SMS, SMS Versand, SMS Provider

Unter dem Menüpunkt „Versand“ -> „Rufnummern prüfen“ -> „Die letzten Prüfungen“ werden sämtliche Ergebnisse Ihrer Prüfungen aufgelistet.

Rufnummernprüfung, Blacklist, Simple SMS, SMS Versand, SMS Provider

Die nicht mehr existenten Rufnummern werden anschließend in Ihrer Blacklist gespeichert, wenn Sie das ausgewählt haben. Sollten bestimmte Rufnummern später reaktiviert werden oder existieren ohnehin noch, können Sie sie umgekehrt jederzeit wieder in Ihre Whitelist aufnehmen.

Sparen Sie Kosten mit SimpleSMS

Ihre Datenbank hat so einige nützliche Features für Sie parat – unter anderem haben Sie die Möglichkeit, nicht nur einzelne, sondern gleich ganze Kontaktgruppen zu überprüfen. Es ist zum Beispiel sehr wahrscheinlich, dass nicht nur ein einziger Mitarbeiter aus Ihrem Kundenstamm, sondern das ganze Unternehmen, oder große Teile davon, den Anbieter gewechselt haben. Bis Ihr Kunde daran denkt, Sie davon zu unterrichten, haben Sie vielleicht schon mehrere SMS an eine große Gruppe versendet und dabei viel Geld für nichts ausgegeben. Das muss nicht sein, darum unterstützt Sie SimpleSMS dabei, Geld an der richtigen Stelle zu sparen und dort einzusetzen, wo es sinnvoll ist. Schließlich sollen Ihre Gutscheine, Glückwünsche, Aktionen oder Rabatte ja auch ihr Ziel erreichen.

So prüfen Sie richtig

Bevor Sie die Prüfung in Auftrag geben, werden Ihnen die Anzahl der von Ihnen ausgewählten Rufnummern und die Kosten der Prüfung aufgelistet. Sie wählen dann aus, ob Sie bei Fertigstellung der Prüfung per SMS oder E-Mail verständigt werden wollen und ob die ungültigen Rufnummern vollautomatisch in Ihre Blacklist eingetragen werden sollen. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie die Nachricht, wie viele Nummern überprüft wurden und wie viele davon ungültig sind.

So einfach geht's - Simple SMS Oberfläche

So einfach geht's

  • SimpleSMS Account anlegen
  • Kontaktliste importieren
  • SMS Einzel- oder Gruppenversand einstellen
  • Statistiken einsehen