Unsere Chance um den Zusammenhalt & die Kommunikation zu stärken!

Erstellt von Birgit Pohlmüller |

Corona kann uns nicht stoppen. Und wir helfen Ihnen, in punkto Kommunikation das Beste aus dieser Krise herauszuholen. Mit Nachhaltigkeitsgarantie!

Warum senden die größten Brands im Zeitalter allgegenwärtiger Messenger und sozialer Medien die wichtigsten Updates lieber per SMS? Ganz einfach: Der Standard für Textnachrichten hilft öffentlichen Institutionen, Büros und Unternehmen, Sicherheits- und Gesundheitsfragen effektiv zu kommunizieren. Die große Reichweite und niedrige Eintrittsbarrieren machen SMS zur optimalen Kommunikationsmethode.

Warum SMS auch in Krisenzeiten die bessere Wahl sind

Sie können sofort und direkt zugreifen, brauchen weder eine Anwendungsinstallation noch eine Internetverbindung – und Ihre Empfänger auch nicht. In Zeiten geschlossener Geschäfte, begrenzter Reisen und Remote-Arbeiten verschafft Ihnen SimpleSMS unschlagbare Vorteile, auch für Ihre Mitarbeiter im Homeoffice:

  • 2-Faktor-Authentifizierung (zum Beispiel, um VPN-Verbindungen zu sichern)
  • Sichere Kommunikation – intern und extern)
  • Wichtige Informationen erreichen jeden Empfänger )
  • Optimal für ältere Menschen ohne Internet)
  • Hohe Reaktionsgeschwindigkeit: Die meisten Nachrichten werden innerhalb von 5 Minuten gelesen)
  • Zuverlässigkeit: Alle Rufnummern der Empfänger werden überprüft)
  • Geschwindigkeit: Sie können Kampagnen ohne Zeitverlust senden)

So profitieren Sie jetzt von SimpleSMS

1. Offizielle Stellen

Sie müssen Bürger oder Einsatzkräfte rasch und zuverlässig auf den neuesten Stand bringen? Dann sind Sie mit SimpleSMS auf der sicheren Seite. Denn Ihre Nachrichten erreichen jeden Empfänger, auch ohne Internet.

Beispiel 1: In Polen werden die Bürger ständig per SMS über aktuelle Anweisungen der Ministerien informiert. Das polnische Ministerium für digitale Angelegenheiten entlastet die Sicherheitsdienste, die dafür zuständig sind, Personen in Quarantäne zu kontrollieren. Die Betroffenen erhalten eine SMS mit der Aufforderung, ein Selfie von sich zuhause zu versenden – das macht riskante Hausbesuche überflüssig.

Beispiel 2: Wenn polnische Staatsbürger aus dem Ausland zurückkommen, erhalten sie eine SMS-Nachricht mit einem Link zu Sicherheitsanweisungen. So wissen sie sofort, was zu tun ist, wenn Corona-Symptome auftreten. Die Geolokalisation von Geräten auf Flughäfen macht das ganz einfach möglich.

2. Betriebe mit Homeoffice-Mitarbeitern

Wenn viele Menschen von zuhause aus auf Ihr Firmennetzwerk zugreifen, besteht immer das Risiko von Sicherheitslücken. Natürlich ist ein VPN immer die erste Wahl.

Mit SimpleSMS können Sie Ihr VPN zusätzlich absichern – nämlich mit der 2-Faktor-Authentifizierung. Wenn sich ein Mitarbeiter ins VPN einloggt, muss er zusätzlich zum Passwort auch einen zufällig generierten 2FA-Code eingeben, den er per SMS erhält.

Wichtige firmeninterne Informationen können Sie ebenfalls sicher über SimpleSMS versenden – und das mit einem Mausklick an alle ausgewählten Kontakten. Der Vorteil: Sensible und wichtige Informationen landen nicht in eventuell unsicheren Mailboxen und werden von Ihrem Team auch schneller wahrgenommen.

3. Online-Handel oder Einzelhändler mit Zustelldiensten

Händler stehen momentan vor der wahrscheinlich größten Herausforderung ihres Lebens – viele bieten zum ersten Mal in ihrem Leben Online-Bestellungen und Zustellung an, haben aber noch keine nennenswerte Erfahrung damit. Dazu kommt, dass viele (Stamm)-Kunden nicht einmal darüber Bescheid wissen.

Mit SimpleSMS können Sie gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen: Ihre (potenziellen) Kunden per SMS über Ihr Angebot informieren, Bestellungen entgegennehmen, Zustelltermine bestätigen und – last but not least – wirkungsvolle SMS-Markteing-Kampagnen, mit der Sie die ungeteilte Aufmerksamkeit Ihrer Kunden erhalten!

Und so einfach funktionierts

  1. SimpleSMS-Konto registrieren und einrichten – das dauert nur ein paar >Minuten)
  2. Nachrichten an die gewünschten Empfänger in Ihrer Datenbank senden)
  3. Fertig)

Praxistipp: Wenn Ihnen die SMS mit einer Gesamtlänge von 3×160 Zeichen zu kurz ist, können Sie einen Shortlink mit einem Verweis auf eine Website einfügen!

Sie wollen mehr über Ihre Möglichkeiten mit SimpleSMS erfahren? Wir beraten Sie gerne und unverbindlich!

So einfach geht's - Simple SMS Oberfläche

So einfach geht's

  • SimpleSMS Account anlegen
  • Kontaktliste importieren
  • SMS Einzel- oder Gruppenversand einstellen
  • Statistiken einsehen